berfllig: DMSG-Stellungnahme zur Vensen MS (CCSVI)

Die Stellungnahme des rztlichen Beirates der DMSG zur Hypothese einer vensen Ursache der Multiplen Sklerose ist zwar mit der gewohnten Arroganz vorgetragen:

 

Zamboni bezeichnet seine Hypothese selbst als „The Big Idea“ und lsst somit eine in diesem Prozess eher hinderliche Irrationalitt erkennen (Zamboni 2006). Seine propagierte Implantation von vensen Stents zur Behandlung der MS bezeichnet er als „Liberation Treatment“ und weckt somit bei MS-Patienten wahrscheinlich nicht zu erfllende Erwartungen.

… sie entbehrt aber trotzdem nicht einer gewissen Logik – also Vorsicht vor zu groen Erwartungen und bereilten Stent-OPs!

Ein Gedanke zu „berfllig: DMSG-Stellungnahme zur Vensen MS (CCSVI)

  1. Pingback: myelounge update

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.