CD95L-Blockade als neues Therapieprinzip bei entzndlichen Erkrankungen

Das als Todesbote bekannte Signalmolekl CD95L lst nach Rckenmarksverletzungen Entzndungen aus und verhindert die Heilung. Die Blockade von CD95L knnte also auch ein erfolgversprechender Therapieansatz bei schweren entzndlichen Erkrankungen sein etwa bei Autoimmunkrankheiten wie Rheumatoider Arthritis oder Multipler Sklerose. Tatschlich wird bereits an einem Wirkstoff (APG101???) der spezifisch das CD95L-Molekl des Menschen ausschaltet, gearbeitet; via DocCheck.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.