Dirucotid (MBP 8298) ist gegen schubfrmige MS wirkungslos

Die BioMS Medical Corp. meldet das Scheitern der Phase-II-Studie MINDSET-01; Originalmeldung. In dieser Studie wurde die Wirkung von MBP 8298 auf schubfrmige Multiple Sklerose (RRMS*) untersucht.

Nach 15 Monaten unterschied sich der Krankheitsverlauf der behandelten Patienten nicht signifikant von dem der Kontrollgruppe. MBP 8298 konnte weder die Schubfrequenz noch die Herdproduktion (im MRT) senken. Nach der Meldung verlor die BioMS-Aktie am Freitag 30 Prozent ihres Werts.

Ganz so katastrophal wie an den Finanzmrkten bewertet, ist das negative Ergebnis aber nicht. MBP 8298 ist ausdrcklich ein Medikament zur Behandlung der sekundr progredienten MS (SPMS*). Die tatschliche Effizienz des Wirkstoff in der Therapie dieser Form/Stadium der MS kann erst nach Ende der beiden noch laufenden Phase- III-Zulassungsstudien (MAESTRO-01, MAESTRO-03) zuverlssig beurteilt werden. Die Ergebnisse werden in der zweiten Jahreshlfte 2009 erwartet.

Meine Erwartungen an Dirucotid sind allerdings nicht mehr gro. Schade, die BioMS Medical Corp. ist das einzige einigermaen sympathische Pharmaunternehmen das ich kenne. Den Gieses wrde ich einen Blockbuster gnnen und uns endlich eine wirksame Therapieoption gegen die sekundr progrediente MS.
* Verlaufsformen der MS

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.