#Tysabri – jetzt 111 PML-Erkrankungen und 22 Todesfälle

CAMBRIDGE Biogen Idec bestätigt insgesamt neun neue PML-Erkrankungen, vier davon in den USA, auch die Zahl der Todesfälle steigt auf 22.
Bezogen auf die Gesamtzahl aller PML-Patienten beträgt das durchschnittliche Erkrankungsrisiko nun 1.31 zu 1.000. Diese Zahl ist aber nur bedingt aussagekräftig. Aufschlussreicher ist es, die Risikoverteilung nach Behandlungsdauer zu betrachten: In den ersten 12 Behandlungsmonaten ist das Risiko bisher de facto gleich null. Im zweiten Jahr steigt es auf 1,99 zu 1.000 und im dritten Jahr dann auf 2,5 zu 1.000. Jenseits des 30. Therapiemonats fällt das Risiko wieder auf 1,4 zu 1.000. Diesem Rückgang ist aber nicht zu trauen, denn laut Biogen Idec ist die Zahl der Langzeitpatienten noch zu gering, um einen statistisch validen Risikowert abzuleiten; via wall-street-journal.
[Eine Liste aller PML-Erkrankungen unter Tysabri-Therapie findet ihr hier »]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.