Das hässlichste MS-Gesicht?

MÜNCHEN Stephanie zu Guttenberg hat am 24. Januar in einem Festakt im Landtag die Schirmherrschaft des Landesverbands Bayern der DMSG übernommen – und verleiht der unschönen Nervenkrankheit somit endlich das endsprechende Gesicht: «Der sinnliche Mund ist mit zartrosa Lipgloss betont, die Zähne blitzen weiß hervor – und innerhalb weniger Sekunden sind ihr alle erlegen. ( …) Wer genau hinsieht, bemerkt an ihrem unterm Tisch hervorblitzenden Knie, dass auch sie nicht perfekt ist. Denn da zieht sich eine kleine Laufmasche bis zum Knöchel hinunter.» Nina Bautz blitzte für tz-münchen.
Ach ja, Rebi-Dörner war auch da … das kommt davon, wenn man sich an die Leidensprofiteure verkauft, Maxi.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.