Halloween-Medizin: Stammzellimplantation plus CCSVI-Therapie

DÜSSELDORF Am Xcell-Center wächst zusammen, was zusammen gehört. Zuerst wollte ich es nicht glauben, als ich heute Morgen in der faz darüber las: Das mehr als umstrittene Xcell-Center bietet auf seiner englischsprachigen Homepage eine Kombination aus Stammzelltransplantation und Angioplastie an.
Laien & Experten rätseln: Ist dem Leidensprofiteur Cornelis Kleinbloesem damit endlich der Durchbruch zur ultimativen MS-Abzock-Therapie gelungen?

Ein Gedanke zu „Halloween-Medizin: Stammzellimplantation plus CCSVI-Therapie

  1. NeuroAssi

    Nachdem mich in der Klinik bereits 2 Patienten (eine Patient mit MS, ein Patient mit Parkinson) auf dieses Xcell-Center angesprochen haben, habe ich mich erbarmt und bin mal auf deren offizielle Webprsenz gesurft. Wir dort (ohne jegliche Evidenz) die Stammzelltherapie propagiert wird macht einen wirklich fassungslos. Von ALS bis Schlaganfall wird alles „behandelt“ was ordentlich Geld bringt. Als angeblicher Erfolgsbeweis werden einem dann „Ergebnisse der Umfrage fr eine Teilstichprobe von 50 XCell-Center Patienten“ prsentiert. Ja, geh’s denn eigentlich noch??? UMFRAGE??? TEIL(!)STICHPROBE??? Sind wir hier bei Wnsch-dir-was?
    Armes Deutschland, dass sowas berhaupt erlaubt ist. Und schade, dass viele Patienten aufgrund ihrer Verzweiflung und der Suche nach „Heilung“ auf solchen Gewinn-Maximier-Hokuspokus hereinfallen.
    Bleibt zu hoffen, dass zumindest einige der neuen oralen MS-Therapeutika, wie z.B. Fumarat, bei akzeptablen UAWs langfristig gute Effekte auf Schubrate UND (!!!) EDSS zeigen, so dass Verzweiflungstaten wie ungeprfte Stammzellinjektionen bald der Vergangenheit angehren mgen….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.