Mental-Hygiene: Homopathie verwirbelt Chi und trbt Aura

BERLIN Dem Deutschen Bundestag liegt eine e-Petition zur Streichung der Homopathie aus dem Leistungskatalog der gesetzlichen Krankenkassen vor. Gemessen an den Gesamtkosten des Gesundheitsystems ist das professionelle Schtteln Richtung Erdmittelpunkt zwar blo ein Nanopartikelunfug, trotzdem fordert die Aufklrung hier unerbittlich ihr Recht auf unseren Klick.
By the way: Das menschliche Gehirn ist feinstofflich (?) genug, um gerade an kleinstem Bldsinn nachhaltig grten Schaden zu nehmen. Neuroplastizitt inkludiert eben immer auch die Mglichkeit der Deformation. Irrationalitt ist bungssache – ‚Neuropsychologisches Syndrom‘.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.