Och, Akupunktur jetzt auch ganz ohne Chi und Gong?

Eine naturwissenschaftliche Erklrung fr die Wirkung von Akupunktur knnte Forschern gelungen sein. Sie zeigten bei Musen, dass Akupunktur-Einstiche das krpereigene Molekl Adenosin aktivieren, das im Immunsystem und bei der Schmerzunterdrckung eine Rolle spielt; via doc-check.
Okay, damit knnte ich vielleicht leben.
[Adenosine A1 receptors mediate local anti-nociceptive effects of acupuncture]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.