#PML-Risikoeinschätzung: Patient vs. Arzt

Eine Studie aus dem Jahr 2009 zeigt, dass Tysabri-Patienten ähnliche Kompetenzen im Umgang mit Zahlen und Risiken haben wie Ihre Ärzte. Das UKE-Hamburg hat das in der Studie verwendete Merkblatt zum PML-Risiko (aktualisiert) sowie  Kontrollbögen zum Ausfüllen für Patienten und Ärzte jetzt onlinegestellt. Mal sehen wer gewinnt.

2 Gedanken zu „#PML-Risikoeinschätzung: Patient vs. Arzt

  1. Meike Jung

    Hallo Alexander Otto,
    ich habe zur Zeit „PML“ – Verdachtsabklrung.
    Deine Seite ber die aktualisierten PML-Flle lese ich immer!
    Mir fehlt mehr Infos ber die PML – Therapie,
    kannst Du mich informieren?
    Vielen Dank und schne Pfingsten
    Meike Jung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.